Anzahl relevanter Designs sehen

Wir hatten das Thema schon, aber ich möchte nochmal appellieren, dass man darüber nachdenkt zumindest die Anzahl der als “relevant” eingestuften Designs sichtbar zu machen (nicht public, nur für den Accountowner). Ich hätte schon gerne ein Gefühl dafür, ob es Sinn macht mehr in Richtung “Space Captain” oder “Astronaut” zu arbeiten, um weiter zu kommen. Je nachdem würde man nämlich mehr Zeit stecken in hochwertige Designs oder aber versuchen Trends zu erwischen und ggf. dafür Designs durchzurotieren um die 100 Sales zu erreichen. Die Anzahl sales kann ich messen. Die Anzahl “relevante Designs” nicht. Doof.

3 Likes

Selbst der Hinweis ob man üerhaupt irgendwelche relevanten Designs hat wäre nett, oder gibt’s sowas und ich hab’s nur nicht? :joy:

3 Likes

Es wäre auch gut wenn man sich Relevante Designs anschauen könnte, damit man sich in etwas vorstellen kann, was gewollt ist bzw. wovon man sich Distanzieren soll, um ein neues Relevantes Design zu erstellen. Und für welche Kategorien man Relevante designs bekommen kann.

1 Like

Sehe ich genauso. Was für den einen relevant ist, ist es für den nächsten vielleicht nicht. Und von Plattform zu Plattform sind relevante Kriterien vielleicht auch einfach anders. Relevante designs für den Designer kennzeichnen wäre in meinen Augen also auch für SPRD selbst eine gute Sache.

Ahoi an alle,

wenn es Beispiele für relevante Designs gäbe, dann würde es ruckzuck hunderte oder tausende davon auf dem Marktplatz geben - von nahezu jedem Designer.
Es geht gerade darum sich nicht zu vergleichen. Ob man als Designer 5 relevante Designs hat oder nicht erkennt man nur indirekt an der Einordnung der Sternenklasse. Auch hier wollen wir keinen Rückschluss von Relevanz und Design ermöglichen - auch nicht im eigenen Partnerbereich.
Früher oder später würde es dazu führen, dass Designer sich miteinander vergleichen und nur um der Relevanzpunkte wegen die selben oder ähnliche Designs erstellen. Das wollen wir vermeiden.

Gruß Rico

1 Like

Ok kann ich verstehen. Macht es für uns Designer natürlich schwerer. ich finde alle meine Designs cool (sonst hätte ich sie nicht erstellt) und einige verkaufen sich auch ganz gut.Doch ob ich damit den Geschmack von Relevant treffe, weiß ich halt nicht.

2 Likes

Das hatten wir ja schon und kann ich nachvollziehen. Aber allein die Anzahl der relevanten Designs ohne zu sagen welche es sind, wäre doch trotzdem möglich?

1 Like

Nehmen wir an, es gäbe eine Art Counter, dann würdest du sehen, wann er nach oben geht und wann er bei Löschung z.B. nach unten geht. Es ließen sich Rückschlüsse ziehen über die hochgeladenen oder entfernten Designs.
Man darf nicht vergessen, dass es auf diversen sozialen Platformen Gruppen gibt, die sich genau darüber austauschen, wie man bestimmte Vorzüge mit möglichst wenig Aufwand nutzen kann. Das lässt sich natürlich nie ganz vermeiden, aber man muss dem ja nicht unbedingt Vorschub leisten.

Zudem sind die Benefits der Sternenklassen mit 5 relevanten Designs auch nicht sehr viel höher als gegenüber der Sternenklasse ohne 5 relevante Designs.

Ansporn sollte es einfach sein, etwas Liebe in seine Designs zu packen. Ohne 5 relevante Designs kommt man ja immer noch in Sternenklasse 4 (Space Captains).

Uns wie wäre es mit der Meldung ob man überhaupt relevante Designs hat?

Damit man wenigstens weiß, ob man völlig am Geschmack der Aussuchenden vorbeiarbeitet

4 Likes

Diese Meldung hast du ja in Form der Sternenklasse - nur eben nicht als Zahl.

Ja nun, aber erst am 5 relevanten, oder nicht?
Aber egal, ich weiß ja, dass ihr das nicht kommunizieren wollt. Ist ja auch ok, wie Ihr das gestaltet ist ja Eure Sache. Aber wenn man zb wenigstens ein relevantes Design hat wäre eine Meldung wie “Unser Team hat mindestens eines Deiner Designs als herausragend oder besonders relevant befunden. Bleib dran um bald eine höhere Sternenklasse zu erreichen” cool und motivierend.

Denn wenn Du nie eine Rückmeldung bekommst hast Du einfach keine Ahnung ob Du 0 oder 4 relevante Designs hast.

Nochmal. Es geht mir nicht um eine konkrete Zahl, die Erklärung warum Ihr das nicht mitteilen wollt habe ich verstanden und finde ich… nachvollziehbar.

1 Like

Ich nehme die Idee mal mit auf und gebe sie weiter.

2 Likes

Das sehe ich auch so. Irgendwie ist es frustrierend, dass man einerseits Kriterien nicht erfüllt, die man andererseits nicht einmal genannt bekommt. Das ist wie an der Clubtür - man kommt nicht rein, erfährt den Grund nicht und auch nicht, was man ändern müsste und könnte. Motivation geht anders …

2 Likes

Danke Rico, es ist genau wie @heizfrosch schreibt. Ich hätte wesentlich mehr Motivation mich da reinzuhängen, wenn ich dazu ein Feedback irgendeiner Form hätte und wenn es nur die Meldung ist, dass mindestens ein relevantes Design dabei ist. Ansonsten könnte ich mir auch vorstellen, dass “Piloten” versuchen doch lieber fix die 100 sales zu erzielen und dafür ihre 200 Designs durchrotieren, so dass am Ende doch wieder die Qualität der Designs nicht zunimmt.

Könntet ihr die 100 Verkäufe konkretisieren, einmalig 100 müssen diese im Jahr geschehen, gehören shopverkäufe dazu, gehören shop Verkäufe an einem selbst dazu etc. Vielen Dank

@POS

Es zählen nur Marktplatzverkäufe, bei denen die Provision bereits gutgeschrieben wurde.

Verkäufe aus dem Selbst-Gestalten-Bereich und aus dem Shop zählen nicht. Selbstkäufe (eingeloggt) zählen auch nicht, da Du ja da keine Provision gutgeschrieben bekommst.

Einen Zeitraum, in dem Du die Verkäufe erreicht haben mußt, gibt es nicht.

1 Like

@User_EU-1599dcf1 Oh ja. Das wäre als minimaler Anhalt schon mal ganz gut. Damit wüsste man nicht was relevant ist und wie viele Designs relevant sind aber man wüsste zumindest schon mal ob man bei mindestens einem Design mal irgendwann was richtig gemacht hat.

1 Like

Vielleicht noch als Ergänzung. Diese Anzeige könnte vielleicht immer zu einem bestimmten Datum (1. des Monats) erscheinen. Es soll ja kein Rückschluss darauf geschlossen werden welches Design diese Meldung verursacht hat. Und ich glaube kaum dass jemans monatelang immer nur ein Design hoch lädt um zu überprüfen welches genau diese Meldung ausgelöst hat.
Oder man würde, da die Einführung des neuen Systems für so viel Wirbel gesorgt hat einmalig eine Mail an die Nutzer verschicken in denen dann steht ob sie mindestens 1 relevantes Design haben (Der Spruch oben mit den “Du hast mind. 1 relevantes Design, mach weiter so” fand ich ganz gut).

Mmh, so ein spaciger sternenflottenmäßiger automatisierter Relevanzmessungsphaser, das wäre doch eine coole Sache.

3 Likes