Darstellungsfehler auf Modelimages / Modelimages vs. Produktbilder

Hier sammeln wir mal alle Posts, die sich um fehlerhafte oder abweichende Darstellung von Modelimages und Produktbildern drehen.

Hallo, bitte schaut mal dieses Design an (betrifft auch andere), das eine SVG-Datei ist. Auf dem Model sieht es unscharf und gepixelt aus, obwohl die Originaldatei sehr scharf, glatt und druckfähig ist, wie erforderlich, siehe unten.
Woran liegt es dass es so dargestellt wird auf dem MP?

grafik
Link: https://www.spreadshirt.de/shop/design/ra+sonnengott+maenner+premium+langarmshirt-D5a03097b5fd3e420666de263?sellable=GBaGm2XGNlsg3r0Lxd4l-875-18

Originaldatei-Vorschau:
grafik

Und noch ein negativ-Beispiel, von ganz Vielen mit avg-Dateien!
(die anderen png, sind okay)

grafik
Link: https://www.spreadshirt.de/shop/design/ra+sonnengott+maenner+ringer+t-shirt-D5a03097b5fd3e420666de263?sellable=GBaGm2XGNlsg3r0Lxd4l-646-7

Also ich w√ľrde so ein Shirt anhand der Design-Darstellung nicht kaufen
Gr√ľ√üe, AS

Das Problem hatte ich hier schon zweimal mal angesprochen, immer im Sande verlaufen. Es betrifft im Grunde alle rötlich-farbenen Designs.

Deswegen ziehe ich mir √ľber Thimos Plugin die gro√üen Bilder und skaliere diese dann. Sch√∂n scharf und und keine verpixelten r√∂tlichen Farben. Besonders bei gro√üfl√§chigen Designs ein Gewinn.

Ist halt auch die alte Frage des kleineren √úbels. Schnellere Ladezeiten oder gute Quali. Oder die Mitte. Spreadshirt nimmt die Mitte so wie ich das sehe, aber r√∂tliche Farben haben das Nachsehen. Ich hab mich deswegen f√ľr die Quali entschieden.

Links groß skaliert und rechts Spreadshirt Standard.

Gruß David

Hallo BERLIN :slight_smile:
hatte das auch schonmal angesprochen hier, hat sich seit dato Nix verändert.
Deine Tipps √ľbersteigen leider meine fachlichen Kompetenzen diesbezgl. Keinen Schimmer, wie ich da was dr√ľber ziehen soll :neutral_face:
So wie ich das sehe betrifft dies aber nicht nur die roten Farben, auch die gelbe etc.

Ahoi,

hier in diesem Thread gab es schonmal ein ähnliches Problem - schaut mal bitte nach, um auszuschließen, ob es nicht an der voreingestellten Vergrößerung eures Browsers liegt.
@Wanjala: in deinem ersten Screenshot z.B. ber√ľhrt das Model ja schon die header-Navigation. Das ist bei 100% Vergr√∂√üerung eigentlich nicht der Fall - da ist zwischen Model und Men√ľ noch Platz.
Bei Vergr√∂√üerung wird nat√ľrlich auch die geringe Verpixelung des Modelimage-Designs weiter vergr√∂√üert.

Insgesamt ist die Verpixelung bei Normalansicht inzwischen nicht mehr so problematisch wie damals. Ja - mit Rott√∂nen gibt es immer noch nicht so sch√∂ne Effekte. Das liegt am Anti-Alias-Effekt, der bei Vektor-Motiven angewendet wird, bevor das Bild perspektivisch auf das Modelimage gepackt wird. Da w√ľrde aber auch eine h√∂here Aufl√∂sung nichts bringen - es liegt einfach an der Farbe.
PNG-Dateien hingegen m√ľssen von der Software nicht erst umgewandelt werden um eine perspektivische Verzerrung vorzunehmen, daher sieht man dort keien Anti-Alias-Effekt.
Aus Performance-Sicht macht eine höhere Auflösung keinen Sinn.

Hallo Rico, wenn ich die Seitengröße kleiner anzeige in Browser sind die Model-Bilder auch gepixelt.
UND nochmal: es geht NUR um die Modelfotos !!! Bei den Nicht-Modelfotos ist der Druck einwandfrei/perfekt.

Beispiel: links schlecht / pixelig , rechts okay.
Bildschirmgröße Normal

Bildschirmgr√∂√üe kleiner, schlechte Aufl√∂sung des Designs ‚ÄúRa‚ÄĚ

Es hat NICHTS mit meinen Browsereinstellungen zu tun, die avg-Designs auf den Modellfofots sind immer gepixelt.

Ja, sie sind auf den Modelfotos immer etwas gepixelt, weil eine Software dort die perspektivische Verzerrung berechnen muss und leider noch einen Anti-Alias-Effekt dr√ľber legt. Bei reinen Produktfotos muss das Motiv nicht verzerrt werden, sondern wird nur 1:1 draufgepappt wenn man so will. Da ist diese Software auch nicht n√∂tig. Produktbild und Modelfoto kann man also nicht miteinander veergleichen.
Tatsache ist aber, wenn der Browserzoom eingestellt ist, dass dann die leichte Verpixelung der Modelimages noch deutlicher wird. Daher wollte ich das erstmal als Ursache ausschließen.
Ansonsten sehen die Screenshots f√ľr mich noch i.O. aus.

okay, wäre es dann folglich machbar, dass ich im Showroom die Modelfotos abwähle und nur die Produktfotos zulassen kann?

Ahoi Wanjala,

f√ľr den Showroom ist das leider nicht m√∂glich. Im Shop gibt es diese Funktion aber schon.

Hi Rico,
ja genau, im Shop habe ich auch alle Models deaktiviert deshalb.
Denn ganz ehrlich, ich finde die Designs auf den Models bei normalen PCs mit einem großen Bildschirm, ABER hoher Bildschirmauflösung, ziemlich schlecht.

Es liegt auch nicht an den avg-Dateien, wie ich erst dachte. Sondern wie du schön beschrieben hast, an dem Endergbnis der Software die das Design anpaßt.

Wobei ich aber z.B. bei https://placeit.net/tshirt-mockup-generator super Ergbnisse geliefert bekomme:
Beispiel500px-model-black-STLE-shirt

Beispiel aus Marktplatz:Screenshot unten:
Das sieht echt scheiße aus, die Qualität :-(( unscharf und verpixelt
(Das Design ist aber perfekt, an dem liegts nicht)

Ein KOMPROMISS w√§re wenn ihr wenigsten die Auswahl zur Verf√ľgung stellen w√ľrdet: ob NUR Produkt oder/und Model.
Ich w√ľrde jedenfalls so ein Model-Design nicht kaufen. Und viele Andere auch nicht.
Wenn man wenigstens die Wahl hätte als Besucher, noch zusätzlich ein Produkt-Bild (kein Model) anzuwählen.

Danke f√ľr √úberdenkung.

Gr√ľ√üe

Ahoi @Wanjala,

danke f√ľr dein Feedback. Wir werden das mal mit aufnehmen und zur Diskussion stellen. Aktuell hat der Kunde ja immerhin auf der Listenseite schon die M√∂glichkeit zwischen Produktansicht (welche auch die Modelimages enth√§lt) und Designansicht zu w√§hlen - n√§mlich oben rechts.
Dar√ľber hinaus ist es dem Kunden auf der Produkt-Detailseite ja auch m√∂glich sich nur das Design anzeigen zu lassen. Bei einem Produktbild geht es eher darum, wie ein Design auf einem entsprechenden Produkt wirkt und wie es positioniert und skaliert ist.
Ich werde die Qualit√§t der Vektorgrafiken auf den Modelimages aber dennoch nochmal ansprechen. Danke f√ľr den Hinweis.

1 Like

Ja stimmt, habe ich gesehen … ein Trostpflaster :relieved:
aber man muss halt extra draufklicken … macht halt auch nicht Jede*r
Gr√ľ√üe

Hallo,

wie kann ich die Modelbilder posten, wenn sie so unscharf sind (nicht die Modelbilder, sondern die Druckmotive auf den Models). Es w√§re zielf√ľhrend, wenn man das in den Griff bek√§me. So macht Pinnen wenig Sinn, denkt ja jeder das Produkt kommt in dieser Qualit√§t. Man ist sich als Kunde ja nicht bewusst, das das ganze kein reales Produkt sondern eine Simulation der lausigen Natur ist. Es w√§re so sch√∂n, wenn man scharfe Bilder √ľber die einfachen Pinfunktion pinnen k√∂nnte. Nat√ľrlich w√ľrde es sich auch auf eurer Marktplatzseite gut machen, wenn man scharfe Bilder h√§tte. Kostet euch garantiert ettliche Verk√§ufe. Und uns‚Ķ

Hallo,

wie kann ich die Modelbilder posten, wenn sie so unscharf sind (nicht die Modelbilder, sondern die Druckmotive auf den Models). Es w√§re zielf√ľhrend, wenn man das in den Griff bek√§me. So macht Pinnen wenig Sinn, denkt ja jeder das Produkt kommt in dieser Qualit√§t. Man ist sich als Kunde ja nicht bewusst, das das ganze kein reales Produkt sondern eine Simulation der lausigen Natur ist. Es w√§re so sch√∂n, wenn man scharfe Bilder √ľber die einfachen Pinfunktion pinnen k√∂nnte. Nat√ľrlich w√ľrde es sich auch auf eurer Marktplatzseite gut machen, wenn man scharfe Bilder h√§tte. Kostet euch garantiert ettliche Verk√§ufe. Und uns‚Ķ

hallo, ich wollte einen wiederkehrenden Fehler melden, bei dem es sich um die Designs handelt, die sich alleine auf den Produkten bewegen, während ich sie gut platziert hatte, indem ich das Design online stellte, hier ein Screenshot (Google-Übersetzung)Sans%20titre

Hallo, k√∂nnte mir jemand f√ľr dieses Problem antworten?

Bonjour @LAGUENY ,
nous examinons ce problème en ce moment. @Rico_Spreadshirt ou je vous contacterai.

Hallo @LAGUENY,
wir schauen uns das Problem an und melden uns dann bei dir.

1 Like

Bonjour @LAGUENY

Quand exactement avez-vous remarqué cette erreur ? Et quels sont les produits concernés ?
Avec un peu plus d’informations, nous pouvons mieux chercher le problème.

Leider weiß ich nicht, wann es passiert, vielleicht während der Updates, und ich habe den Eindruck, dass die betroffenen Produkte ziemlich zufällig sind, aber ich könnte mich irren …

@Alex-Spreadshirt @Rico_Spreadshirt

Hallo Alex! Hallo Rico! :slightly_smiling_face:

Das passiert leider immer wieder. Ich schiebe ständig Motive wieder da hin, wo sie hingehören.

Zur Zeit ist speziell das Männer T-Shirt betroffen. Seit Wochen rutscht hier das Design nach unten. Aber auch andere Produkte sind betroffen. Gestern hatte ich das Problem beim Männer Pullover.
Auch bei den Kindersachen kommt es immer wieder vor.

Ich dachte eigentlich, da√ü das mit dem st√§ndigen √Ąndern der Druckbereiche zu tun hat.

Hier noch ein Beispiel:

Beim Männer T-Shirt und beim Männer Pullover sitzt das Motiv viel zu tief und ist bis an die rechte und linke Seite des Rahmens gezogen. Beim Männer Langarmshirt und bei vielen anderen Shirts sitzt das Motiv ganz oben am Rand des Rahmens, ist aber nicht bis an den Rand (rechts und links) gezogen.

1 Like